KTSV Eupen - Handball in Eupen und Ostbelgien

Am heutigen Sonntagnachmittag war die kürzeste Ausfahrt der Saison angesetzt. Gegner war der Tabellendritte vom HC Eynatten-Raeren.

Das Team von David Denert legt dieses Jahr eine bisher perfekte Meisterschaft vor. 15 Siege in 15 Meisterschaftsspielen. Die blütenreine Weste der U16, in der einige LFH Auswahlspieler am Start sind, wollte sich heute keinen Fehltritt erlauben und zeigte in beeindruckender Manier, wer das Heft in Händen hält.

Ein deutlicher Kantersieg in Höhe von 19-36 ließ dem HCER keine Chance an etwas Zählbares zu glauben. Die Minimes bleiben somit an der Spitze der Tabelle vor dem punktgleichen HC Sprimont, der hingegen ein Spiel mehr bestritten hat.

Glückwunsch ans gesamte Team

Die aktuelle Tabelle der U16 Minimes

# Team Spiele S U N + - +/- Punkte
1 KTSV Eupen 16 16 0 0 387 162 225 20
2 HC Sprimont 18 16 0 2 362 276 86 20
3 HC Eynatten-Raeren 17 11 1 4 298 286 12 13
4 HC Visé BM 17 11 2 4 296 274 22 12
5 Handball Villers 59 16 10 0 6 284 269 15 8
6 Union Beynoise Handball 17 8 1 8 247 345 -98 5
7 Handball Villers 59 R 17 5 0 12 0 0 0 0
8 HC Sprimont R 17 3 0 14 0 0 0 0
9 JS/EP Herstal R 17 2 0 15 0 0 0 0
10 Renaissance Montegnée HC 18 1 0 17 107 369 -262 0
11 ROC Flémalle 0 0 0 0 0 0 0 0